Yard Sales 2017 - recap!

 
YS Poster.jpg

Früher war alles Besser? Tatcraft Yard Sale...

Wir finden, wenn es um Flohmärkte geht, ist das so. Wir haben auf den Frankfurter und Offenbacher Flohmärkte schon ewig nichts mehr gefunden und ärgern uns über den lieblosen Kram der da von einigen Leuten verkauft wird. Mit dem Tatcraft Yard Sale wollten wir eine Alternative schaffen, nämlich einen „Market for Makers and Creators“. Kurzum, es soll wieder Spaß machen auf den Flohmarkt zu gehen. Überdacht und trotzdem draußen findest du eine Mischung aus Möbeln, Nippes & Schnickschnack, DIY& Bastelbedarf, Upcycling-Kram und unfertigen Produkten von anderen Makern und Creatorn. 

Hat das geklappt?

Wie immer, JEIN... 

Auf der einen Seite hat es wohl geklappt. Bei den 4 Yard Sales in zwei Monaten konnten wir super viele Leute begrüßen und es gab immer eine gute Stimmung. Von (sorry, nicht böse gemeint) "Zigeunermarkt" keine Spur. Auf der anderen Seite gab es vor allem bei den ersten Yard Sales noch viel zu viel Nippes, alten Kram und Monopoly Spiele. Hiervon wollen wir im nächsten Jahr auf jeden Fall weg! 

Es soll wirklich darum gehen, dass bei uns Produkte von Makern und für Maker verkauft werden.

Nächstes Jahr geben wir richtig Vollgas! Stay Tuned!